See the Future

Das Jahr der Next-Gen ...

Blog

Ihr erinnert euch vielleicht an den kürzlich veröffentlichten Live-Action-Fanfilm “Uncharted Ambushed”. Er beeindruckte die Entwickler von Naughty Dog so sehr, dass sie den verantwortlichen Filmemacher Martin Sofiedal kurzerhand in das Studio einluden. Dort konnte der Filmemacher einige exklusive Einblicke in die Entwicklung des kommenden PS4-Titels “Uncharted 4: A Thief’s End” bekommen, von denen er nun berichtet.

 


“Ich habe noch ziemlich ungeschliffenes Material aus dem neuen Spiel zu Gesicht bekommen, darunter auch Zeichnungen von geplanten Action-Sequenzen und das Aussehen der Charaktere mit der aufgewerteten Grafik”, berichtete Martin Sofiedal. “Es war schon fast unheimlich, Sully beinahe als lebendige Person zu sehen. Ich habe auch ein paar Sekunden aus der Eröffnungszene gesehen, die sich noch in Entwicklung befindet, aber trotzdem schon unglaublich aussieht.”


Weiterhin vergleicht er den Grafiksprung zum neuen Titel wie einen Sprung von der PS2-Grafik zu Pixar-Filmen. Wie er meint, konnte der Titel mit fotorealistischer Grafik aufwarten: “Sie haben Tests gezeigt, bei denen Drake durch hohes Gras ging. Und so wie jeder Grashalm auf seine Bewegungen und gleichzeitig auf den Wind reagierte – das war verrückt. Ich habe noch nie etwas Vergleichbares gesehen.”


Möglicherweise werden wir alle schon Anfang Dezember beim PlayStation Experience Event weitere Details zu “Uncharted 4: A Thief’s End” erfahren. Naughty Dog hat bereits bestätigt, bei dem Events anwesend zu sein.

 

Quelle: http://www.pressfire.no



 



Bewertung: cool!

27 Kommentare

Beitrag melden

Du möchtest XXX melden? Schreibe bitte ein kurzes Statement mit der Begründung und klicke auf "melden".
Melden